News

Veröffentlicht am 01.03.2016 von Sabine Müller

0

Iriepathie

Die österreichische Reggaegruppe Iriepathie wurde von den Brüdern Professa und Syrix 2000 gegründet. Professa ist Frontsänger sowie Label Manager des Duos und Syrix Produzent. Ihr Label Irievibrations_Records befindet sich in Wien. Ein Jahr nach Gründung veröffentlichten die beiden ihre erste Single „Ganjaman“. Zwei Jahre später folgte ihr erstes Album „Mehr Fragen als Antworten“.

Die Single „Analoge Rasta“ stieg in die Top 100 Charts des Radiosender FM4 ein. Durch die Chartplatzierung wurde das Duo auch mehr bekannt. 2004 traten die beiden beim bekannten Reggae-Festivals auf wie Reggae Sumfest in Montego Bay oder auf Jamaika und so konnten sich die beiden auch über die Grenzen von Österreich bekannt und erfolgreich machen.

Ein Jahr später ein weiteres Album „Reggaestration“. In der Kategorie FM4 Alternative erhielten die beiden im Jahre ’06 den Amadeus Austrian Music Award. Nicht nur in Österreich konnte sich die Band erfolgreich machen auch haben die beiden es geschafft in Jamaika ein Tonstudio zu eröffnen und mit nahmen haften Interpreten der Reggaeszene zu arbeiten.

photocredit: https://www.facebook.com/iriepathie/photos/pb.52147718824.-2207520000.1456849502./10153375618778825/?type=3&theater

Tags: , , ,


About the Author



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to Top ↑
  • Aktuelle Artikel

  • PARADOX Musikmagazin

  • Newsletter

    Trage ich hier in unsere Newsletter ein und bekomme von uns immer alle Szene-News aus erster Hand!

  • Monatsübersicht